Einträgerlaufkrane

  • Tragfähigkeit bis 16 t
  • Spannweite bis 39 m (je nach Tragfähigkeit)
  • Optimale Anpassung an räumliche Gegebenheiten durch unterschiedliche Anschlussvarianten
  • Maximal hohe Hakenstellung realisierbar
  • Optional mit intelligenten Funktionen mit der Kransteuerung ABUControl 

Zweiträgerlaufkrane

  • Tragfähigkeit bis 120 t
  • Spannweite bis 40 m (je nach Tragfähigkeit)
  • Gute Anbaumöglichkeiten für Zusatzausstattungen
  • Hohe Kran- und Katzfahrgeschwindigkeiten möglich
  • Optional mit intelligenten Funktionen mit der Kransteuerung ABUControl 

Deckenlaufkrane

  • Tragfähigkeit bis 8 t
  • Spannweite bis 25 m (je nach Tragfähigkeit)
  • Kranbahn ist direkt an der Hallendecke befestigt
  • Optimal daher bei niedrigen Hallen und ungünstigen baulichen Voraussetzungen
  • Zusätzlich geringe Katzanfahrmaße – dadurch bestmögliche Nutzung der Hallenbreite
  • Optional mit intelligenten Funktionen mit der Kransteuerung ABUControl 

Gemäß der DGUV, Grundsatz 309-003, ist hier eine "gründliche und umfassende Unterweisung" erforderlich. Erfahrungsgemäß sind für die Dauer der Ausbildung als Richtwert 1-5 Tage anzusetzen.

Unsere Schulungsangebote